graz.naturfreunde.at

Die Königstour – Seenradeln im Salzkammergut. Radbegleitung: Karl und Theresia Weinelt

Das Salzkammergut gehört wohl zu den schönsten Radregionen Mitteleuropas. Die Vielzahl der Seen prägen in ihrer Gesamtheit den Charakter einer unvergleichlichen Landschaft. Natürlich kann man diese herrliche Gegend mit dem E-Bike noch intensiver erleben
30

Mi., 30.06.2021 bis So., 4.07.2021

  • 1. Tag: Anreise mit dem Bus nach Strobl am Wolfgangsee. Wir starten jedoch schon in Hallstatt nach einer Besichtigung. Dieser Ort wurde 1997 zum Unesco-Weltkulturerbe ernannt. Zuerst übersetzen wir den Hallstättersee und weiter geht es über Bad Goisern, Bad Ischl nach Strobl zum Etappenziel. Gesamt ca. 37 km. Unser Hotel ist das 4-Sterne-Hotel „Stroblerhof“.
  • 2. Tag: Von Strobl am Wolfgangsee über Thalgau zum Fuschlsee und im Rundkurs zurück nach Strobl. Ca. 60 km, einige kleine Steigungen.
  • 3. Tag: Mit dem Bus nach Unterach am Attersee. Von dort radeln wir den Attersee entlang bis nach Seewalchen. Nun über Aurach am Hongar zum Traunsee. Rast in Gmunden und dann weiter dem Traunsee entlang am Salzkammergut-Radweg bis nach Ebensee bzw. Bad Ischl. Gesamt ca. 74 km.
  • 4. Tag: Vom Mondsee über den Irrsee bis nach Straßwalchen. Weiter zum Wallersee, Obertrumersee und Mattsee. Jetzt sind wir mitten im oberen Salzkammergut. Gesamt ca. 70 km.
  • 5. Tag: Vom Grundlsee über Altaussee, weiter durch das Almgebiet der Blaa-Alm zur Rettenbachalm nach Bad Goisern. Ca. 35 km. Anschließend treten wir die Heimreise an.
  • Leistungen: Busfahrt im modernen Reisebus, 4 x Halbpension im 4-Sterne-Hotel „Stroblerhof“, Transfer zu den Radausgangspunkten. Diese Tour ist für E-Bikes besonders geeignet.
  • Preis im Doppelzimmer: € 570,–, EZ-Zuschlag: € 85,–

Kontakt

Naturfreunde Graz
Mitglied Werden
ANZEIGE